Das sagen meine
Kunden


Kind

Kind

"Mein Papa hat mir ein Depot angelegt. Ein Depot ist wie ein Nest, in das man seine Eier legen kann. Und er hat so viele Eier reingelegt, dass ich später eine Million hab. Aber erst, wenn ich alt bin. Er sagt, das ist dafür da, dass ich mir nie Sorgen um Geld machen muss. Aber das mach ich eh nicht."

Berufseinsteiger

Berufseinsteiger

"Ich hatte mich schon gut informiert und wollte einen ETF-Sparplan für meine Altersvorsorge aufbauen. Bei manchen Fonds war ich mir unsicher, ob sie für mich geeignet sind. Die Auswahl haben wir gemeinsam optimiert, um eine höhere Rendite bei breiterer Streuung und niedrigeren Kosten zu erreichen. Außerdem haben wir auf Basis der Kostenstruktur meiner Bank einen Depot-Wechsel zu einer anderen Bank bewertet."

Familie

Familie

"Wir hatten uns wegen einer unvorhergesehenen Ausgabe kurzfristig verschuldet. Um den Kredit bezahlen zu können, nahmen wir kurz darauf einen weiteren Kredit zu günstigeren Konditionen auf. Hierbei half auch unsere Hausbank, und am Ende hatten wir fünf Kredite, deren Raten wir auch zahlen konnten. Aber die Schulden wurden nie weniger, und sobald etwas dazwischen kam, mussten wir wieder das Konto überziehen. Tobias hat uns geholfen, aus dieser Schuldenfalle zu entkommen. Wir haben unsere Einnahmen und Ausgaben gegenübergestellt, und er hat uns einen Kredit vermittelt, der zu unseren Möglichkeiten passt. Damit haben wir die alten Wucherkredite abgelöst und zahlen nun deutlich weniger bei größerer Flexibilität. Wenn alles gut geht, sind wir in fünf Jahren schuldenfrei. Und wenn doch mal was dazwischen kommt, dauert es einfach einen Monat länger."

Investor

Investor

"Ich bin seit 20 Jahren in Aktien und Fonds investiert und habe bereits ein optimiertes Depot. Mithilfe von Tobias Weiß habe ich erkannt, dass ich jährlich mehrere tausend Euro an Kosten einsparen kann, ohne auf Rendite zu verzichten. Und die Streuung hat sich dabei noch verbessert. Außerdem haben wir mein Budget für riskante Anlagen begrenzt. Dadurch kann ich weiter Trend-Themen wie Volatilität oder Bitcoin spielen, ohne die langfristige Rendite zu gefährden."

Rentnerin

Rentnerin

"Ich hatte zusätzlich zu meiner Rente eine Sonderzahlung bekommen, die ich anlegen wollte. Für mich sollte es einfach eine Reserve sein, falls ich mal etwas Besonderes brauchen sollte. Und wenn ich es nicht brauche, soll meine Tochter später möglichst viel erben. Die Zinsen meiner Bank waren mir zu mickrig. Von Aktien habe ich keine Ahnung, aber die Aussicht, dass sich das Geld in 10 Jahren verdoppeln kann, fand ich schon interessant. Und als mir Tobias eine Garantie vermittelte, dass ich mein Geld auf jeden Fall zu 100% zurückbekomme, war ich am Ziel: Hohe Rendite, kein Risiko. Und meine Tochter freut sich auch."

(Alle Aussagen stammen von echten Kunden der Tobias Weiß Vermögensberatung. Aus Gründen der Vertraulichkeit zeigen die Fotos Models.)